Suche

E-Mail:

Filter

Produzent

Regionalen Kaffee kaufen

Nach Tee ist Kaffee das meist getrunkene Getränk weltweit. Dabei trinken die Schweizer etwa 1070 Tassen pro Kopf im Jahr und gehören mit circa drei Tassen Kaffee täglich zur Weltspitze. Ob schwarz als Espresso, Filterkaffee, Frenchpress oder Americano oder mit Milch als Café Latte, Latte Macchiato, Flat White oder Cappuccino – es gibt viele Varianten seinen regionalen Kaffee daheim zu geniessen.

Kaffee Bohnen Solikaffee Espresso Delight
ab CHF / Packung inkl. MwSt.
10.75
Anzahl: Packung
Kaffee Bohnen Solikaffee Crema Light
ab CHF / Packung inkl. MwSt.
10.75
Anzahl: Packung
Bio-Rohrzucker aus Kolumbien 500g
CHF / Stk. inkl. MwSt.
10.75
Anzahl: Stk.

Wird Schweizer Kaffee in der Schweiz angebaut?

Das Wichtigste für einen guten Start in den Tag ist eine Tasse Kaffee, welche die Lebensgeister weckt. Dank der Kaffeevollautomaten, die in vielen Schweizer Haushalten Einzug gehalten haben, füllt sich die Tasse mit der wohlig riechenden Flüssigkeit auf Knopfdruck wie von Zauberhand. Dinge, die Sie morgens wahrscheinlich nicht erleben wollen, sind, wenn die Maschine nach Wasser und Bohnen verlangt und Sie letztere nicht daheim haben. Damit Ihnen, dass nicht passiert, liefern wir Ihnen besten Schweizer Kaffee direkt nach Hause. Natürlich wird unser Schweizer Kaffee nicht in der Schweiz angebaut, denn dieser findet hier nicht die geeigneten Anbaubedingungen.   Damit Kaffeepflanzen gedeihen, benötigen diese gleichbleibende klimatische Bedingungen. Temperaturen zwischen 18° und 25° Celsius ohne allzu viele Ausreisser in die Extreme. Zudem ist zu viel Sonne und Wind Gift für die Kaffeesträucher. Zudem benötigen die Pflanzen etwa 1500 bis 2000 mm Regen im Jahr. Aus diesem Grund bieten sich als Anbaugebiete einzig die Regionen zwischen den Wendekreisen an. Dort wächst die Sorte Robusta auf 300 bis 800 Höhenmeter und Arabica auf 600 bis 1200 Höhenmeter. Bei uns können Sie je nach Verfügbarkeit Bio Kaffee aus Kolumbien und Demeter Kaffee kaufen. Für das Demeter Bio-Siegel müssen die Kaffeeproduzenten meist noch strengere Grenzwerte und Richtlinien erfüllen. Dabei sind soziale Arbeitsbedingungen bei den Kaffeebauern genauso ein Thema wie Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Bio Kaffee von der Ernte bis zur gerösteten Bohne

In den Anbauregionen wird die Kaffeekirsche, welches die Frucht des Kaffeestrauchs ist, einmal im Jahr geerntet. Um die Kaffeebohnen vom Fruchtfleisch der Kirschen zu befreien, werden diese entweder über mehrere Wochen getrocknet und anschliessend geschält. Bei der Nassaufbereitung werden die Früchte gewaschen und das Fruchtfleisch wird abgequetscht. Nach einer Fermentation kann auch der Schleim vom Pergamenthäutchen entfernt werden und die Kaffeebohnen können getrocknet werden. Als dritte Möglichkeit bietet sich noch eine Mischung beider Verfahren an. Die Früchte werden gewaschen, das Fruchtfleisch abgequetscht und anschliessend getrocknet und geschält. Bei allen Verfahren wird am Ende noch das Pergamenthäutchen von den Bohnen entfernt. Diesen Rohkaffee lassen sich unsere Partner in die Schweiz schicken, wo Sie ihn vor Ort rösten. Je nach Röstgrad unterscheiden sich die Kaffeebohnen in Aroma, Geschmack und Bekömmlichkeit. Hell gerösteter Kaffee schmeckt eher fruchtig-säuerlich leicht, mittlere Rötungen bieten oft einen vollen und abgerundeten typischen Kaffeegeschmack, wohingegen dunkle Röstungen einen bitteren Geschmack mit schokoladigen Aromen entwickeln. Wenn Sie bei uns Kaffee bestellen, dann erhalten Sie regionalen Kaffee, der im Seetal geröstet wurde.

Kaffee bestellen und zu Hause mahlen

Wir bieten Ihnen regionalen Kaffee als ganze Bohnen zum Kauf an. Wenn Sie einen Kaffeevollautomaten besitzen, füllen Sie die Bohnen dort ein und die Maschine übernimmt alles Weitere. Mahlen Sie hingegen selbst den regionalen Kaffee in einer Mühle, ist hier einiges zu beachten. Ein feiner Mahlgrad eignet sich für Espressomaschinen. Ein wenig gröberer Mahlgrad eignet sich für die italienischen Espressokannen, die Aeropress und den Handaufguss. Einen mittleren Mahlgrad sollten Sie für Filterkaffee und die Chemex wählen. Dem schliesst sich die Frenchpress mit einem mittleren bis grob gemahlenem Kaffeepulver an. Der grobe Mahlgrad ist für Cold Brew am besten geeignet. Wenn Sie Ihren Kaffee gerne mit Zucker gesüsst trinken, können Sie Bio Rohrzucker aus Kolumbien neben dem Demeter Kaffee kaufen.

Shop: Rent-a-Shop.ch