Weiches Kirschsteinkissen aus Filz (braun).JPG
CHF / Stk.
62.30
Anzahl: Stk.

Produktbeschreibung

Chriesisteinchüssi


Inhalt: Kissen aus weichem Filz gefüllt mit Kirschkernen

Einheit: Ein Kissen in drei verschiedenen Farben.

Das Stein-Kissen fühlt sich flauschig an und kann erwärmt werden.

Das Kirschkernkissen ist ein bewährtes Hausmittel und offenbar seit dem Mittelalter bekannt.

Es soll bei folgenden Sympthome helfen:

  • Verspannungen können mit einem erwärmten Körnerkissen gelockert werden. Dabei sollte die Form des Kissens so gewählt werden, dass es sich der Körperpartie gut anpasst. Für Verspannungen im Nacken eignen sich speziell geformte Nackenkissen.
  • Für Muskelschmerzen kann je nach Art der Beschwerden ein warmes oder aber ein kaltes Kissen genutzt werden.
  • Im Falle von Verstauchungen/Prellungen wird das Körnerkissen in seiner kühlenden Funktion eingesetzt.
  • Eine Körnerbrille (ein Körnerkissen im Brillenformat) kann bei Augendruck beziehungsweise müden und schweren Augen Linderung verschaffen.
  • Bei allen Symptomen, in denen normalerweise eine Wärmflasche eingesetzt wird, wie zum Beispiel bei Erkältungen und Menstruationsbeschwerden, kann auf ein Körnerkissen zurückgegriffen werden.
  • Manche Menschen verwenden Körnerkissen bei Übelkeit und Bauchschmerzen

Quelle: Wikipedia

A)    Anleitunq für Wärmebehandlunq

Achtung: Lassen Sie das Kissen nicht unbeobachtet, da eine Überhitzung zur Entzündung führen könnte.
Die durch die Erwärmung des Kissens entstehende Feuchtigkeit und der typische Geruch sind naturbedingt und tragen zur Wirkung des Kissens bei. Dennoch sollte das Kissen regelmäßig gelüftet und trocken aufbewahrt werden.
Erwärmung im Backofen
•    Backofen auf 100 °C vorheizen
•    Maximal 15 min erwärmen
Erwärmung in der Mikrowelle
•    Mikrowelle auf 600 W einstellen
•    Circa 2 min erwärmen
Um eine möglichst gleichmäßige Erwärmung zu erreichen, sollte das Kirschkernkissen beim Erwärmen mehrmals gewendet werden.
Überprüfen sie vor der Verwendung des Kirschkernkissens die Temperatur vorsichtig mit ihren
Händen.
Anwendung
Nach dem Aufwärmen wird das Wissen unmittelbar auf die gewünschte Körperstellen gelegt. Die Kirschkerne passen sich gut an die Körperformen an und geben so die wohl tuende Wärme ab.
Achtung: Nach dem ersten Gebrauch können durch den Wärmeaustausch zwischen den Kernen lokale Überhitzungen entstehen. Zwischen den Gebrauchsphasen sollte das Kissen daher vollständig auskühlen (ca. 60 Minuten).

B)    Anleitunq für Kältebehandlunq

Das Kirschkernkissen wird vor der Behandlung maximal 2 h im Gefrierschrank gekühlt.
Das Kissen gewährleistet eine optimale Anpassung an die jeweiligen Körperformen und sorgt somit für eine optimale Kühlung.


Wichtiqe Hinweise
•    Verwenden Sie das Kirschkern-Kissen niemals ohne Außenhülle.
•    Tauschen Sie das Kirschkern-Kissen aus, sobald durch fehlerhafte Handhabung (Überhitzung oder Übertrocknung) Verfärbungen oder Verbrennungen auftreten.
•    Legen Sie das Kirschkern-Kissen nur in eine saubere und trockene Außenhülle.
•    Lagern Sie das Kissen trocken und kühl, um Keimbildung zu vermeiden.
•    Schützen sie das Kissen vor Sonnenstrahlen und Feuchtigkeit.
•    Bei Säuglingen und Kindern unter einem Jahr sollte auf eine Anwendung verzichtet werden. Die Haut von Kleinkindern kann bei Temperaturen, die von Erwachsenen als „handwarm“ empfunden werden, empfindlich reagieren.
•    Lassen Sie das Kissen nicht unbeobachtet, da eine Überhitzung zur Entzündung führen