Wir feiern bereits ein wenig Erntedankfest. Schön, dass die Natur spriesst und wir Kirschen, Himbeeri, Johannisbeeri und Cassis aus der Region anbieten können. Sogar Seetaler Aprikosen liefern wir bis vor die Haustür.

Über die Kirschen

Kirschen bestehen hauptsächlich aus Wasser. Neben entzündungshemmenden Wirkstoffen und Farbstoffen, die für schöne Haut sorgen, enthalten Kirschen eine breite Palette an Vitaminen (C, B1, B2, B6 und Folsäure), Eisen, Kalium, weitere Mineralstoffe und Spurenelemente (z.B. Kalzium und Magnesium). Zudem liefern sie sekundäre Pflanzenstoffe, die das Immunsystem bei diversen Erkrankungen unterstützen.

Kirschen sind leicht verderblich und können nicht lange gelagert werden – im Kühlschrank aufbewahrt maximal zwei bis drei Tage. Sie eignen sich jedoch hervorragend zum Einfrieren. Um die Fruchthaut nicht zu beschädigen und die Haltbarkeit nicht weiter zu reduzieren, sollten Kirschen erst kurz vor dem Verzehr gewaschen und vom Stiel befreit werden.